Für Ihre schnellere Datenbank

 

Folgende Qualifikationen biete Ich

Im Bereich Oracle:

Oracle 9i SQL für Umsteiger

Dieser Kurs behandelt den Umgang mit dem relationalen und objektrelationalen Datenbank-Management-System (RDBMS und ORDBMS) von Oracle mit Hilfe der mächtigen Programmiersprache SQL. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den SQL-Anweisungen, -Funktionen und -Operatoren, die von Oracle als Erweiterungen zu Standard-SQL unterstützt werden. Die Teilnehmer lernen Datenbankobjekte zu erstellen, Daten zu speichern, abzufragen und zu verändern. Darüber hinaus werden fortgeschrittene Techniken wie ROLLUP, CUBE, Mengenoperatoren oder hierarchische Abfragen eingesetzt. Dabei werden SQL und SQL*Plus-Skripte programmiert und mit dem Oracle-Tool iSQL*Plus einfache Berichte (Reports) erzeugt. Alle Themen werden durch zahlreiche Demonstrationen und Übungen begleitet.

 

Oracle 9i Datenbankadministration Teil 1 und Teil 2

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Datenbankadministration kennen. Mit vielen Beispielen aus der Praxis bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten Tätigkeiten als Administrator.
Es werden die Grundlagen der Architektur und Speicherstruktur vermittelt. Auch die Verwaltung von Tablespaces, Tabellen und Benutzer werden im Kurs erläutert.
Dieser Kurs ist eine gute Vorbereitung für die tägliche Praxis als DBA.

Oracle 9i/10g Real Application Cluster (RAC)

In diesem Seminar erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Oracle Cluster/Oracle RAC Architektur. Neben der Installation der Oracle ClusterWare und der Oracle RAC Software werden Sie mit der Administration und Fehlerbehebung sowie die Konfiguration des Load-Balancing und Failover vertraut gemacht. Weiterhin bekommen Sie einen Überblick über die verschiedenen Cluster Technologien.

Oracle 9i/10g Tuning und Monitoring

Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der SQL- / PL/SQL-Befehlsoptimierung. Sie erhalten einen ausführlichen Einblick in die Arbeitsweise des Regelbasierten-/ Kostenbasierten-Optimizers. Sie erwerben die Kenntnisse zur Erfassung, Anzeige, Interpretation und Manipulation von Ausführungsplänen. Ihnen wird vermittelt Schwachpunkte in Ihrer SQL- / PL/SQL Syntax zu erkennen und zu optimieren.

Oracle 9i/10g Backup / Recovery Basics

Strategien und Methoden zum Oracle Backup/Recovery
Die Themen:
Vorüberlegungen zu Backup und Recovery,
Oracle Recovery-Strukturen und Prozesse Backup- und Recovery,
Konfiguration Physikalische Backups mit und ohne Recovery Manager,
Vollständiges Recovery mit und ohne Recovery Manager,
Recovery-Katalog erstellen und pflegen

Oracle Datenbankprogrammierung mit PL/SQL

PL/SQL als Erweiterung zu SQL bietet die Funktionalität von Programmiersprachen mit allen ihren Möglichkeiten, wie z. B. Schleifen, bedingten Verzweigungen und Funktionen.
Die Themen:
PL/SQL-Überblick, Deklaration von Variablen, Ausführbare Anweisungen, Interaktion mit dem Oracle Server (Insert, Update, Delete), Kontrollstrukturen Arbeiten mit zusammengesetzten Datentypen, Explizite Cursor, Fortgeschrittene Konzepte expliziter Cursor, Exception-Behandlung, Anlegen von Prozeduren, Anlegen von Funktionen, Anlegen von Packages, Oracle Standard Packages, Anlegen von Datenbank-Triggern

Oracle 9i/10g Net Services

Überblick über Oraclen*Net Sruktur,
Konfiguration auf der Serverseite (Listener),
Konfiguration auf der Clientseite,
Analystools, Log- und Tracefiles,
Shared Server,
Connetion Manager

Im Bereich SAP:

SAPTEC - Grundlagen SAP Netweaver Application Server

Diese Schulung bietet den Einstieg in die Arbeit mit den Funktionen des SAP NetWeaver Application Server. Der SAP NetWeaver Application Server ABAP und Java ist der zentrale Baustein der Application Plattform des SAP NetWeaver. Wenn Sie die Funktionen des SAP NetWeaver Application Server verstanden haben und beherrschen, dann verstehen Sie die technische Grundlage aller Lösungen der SAP Business Suite, welche auf dem SAP NetWeaver Application Server beruhen. Die Schulung SAPTEC ist empfohlene Voraussetzung für den Besuch (und das Verständnis) fast aller weiteren Schulungen aus den Bereichen SAP Systemadministiation und (SAP) Business Programming.

SAP ADM 100 / 102 Administration AS ABAP 1 und 2

Diese Schulung bietet einen breiten Einblick in die vielfältigen Aufgaben der Administraion des
SAP NetWeaver AS ABAB und bildet, aufbauend auf dem im Kurs SAPTEC (Grundlagen des SAP NetWeaver Application Server) vermittelten Wissen, ein solides Fundament für die Ausbildung von SAP Systemadministratoren. Die schulung ist notwendige Voraussetung für den Besuch vieler weiterführender Schulungen aus den Curriculum SAP Systemadministiation.
Die Schulung behandelt ausschließlich den SAP NetWeaver Application Server ABAP.

SAP ADM 505 / 506 Datenbankadministration Oracle 1 und 2

Diese Schulung macht Sie mit der Administration von Oracle-Datenbanken im SAP-Systemen vertraut und stellt die hierzu von SAP bereitgestellten Werkzeuge und Transanktion vor. Der zweite Teil der Schulung bietet eine Einführung in das Oracle-Performance-Monitoring in SAP-Systemen unter Anwendung von Werkzeugen die von SAP bereitgestellt werden. z.B. Oracle 10g, SAP Web AS 7.00, BR*Tools 7.00

SAP ADM 315 Workload Analysis AS ABAP

SAP ADM315 vermittelt Ihnen Knetniss, die Sie zur Analyse dernLastsituationen in AS ABAP-basierten SAP-Systemen benötigen. Die meisten Tools, die in dieser Schulung vorgestellt werden, werden schon lange in SAP-Systemen verwendet, einige bereits seit SAP R3 3.0. Das Layout und die Funktion dieser Tools haben sich mit der Zeit weiterentwickelt, um neue Komponenten von SAP-Systemen zu überwachen.
Der Fokus diese Kurses besteht darin, Ihnen einen umfassendes Verständis der Performance in SAP-Systemen zu vermitteln, so das Sie Ihre Kenntnisse auf eine breite Pallette von SAP-Produkten anwenden können.

 

© Copyright 2010, Datenbankberatung Falko Höltzer

• Datenbankberatung Falko Höltzer • Neumarkter Strasse 16 • 90584 Allersberg•